PANKOW'S HOME

Modellbahn Spur N

Aktualisierung

Ruethenfest 2015

Meine Planung für die Segmente

Die Segmente meiner neuen Alage sollen wie folgt, nach und nach aufgebaut werden:

 

1. Zusammenbau der einzelnen Segmente mit Einpassung der Steckverbindungen

2. Einpassen und Einbau von Schublade 1 in Segment 1

3. Einpassen und Einbau von Schublade 2 in Segment 2

4. Verkabelung der Verbindungen zwischen den Segmenten

5. Anlegen der Verteiler für Fahrstrom, Licht 1 und Licht 2 in jedem Segment ( in jedem Segment 6 Verteiler mit 3mm Schraube durch die Rückwand und entsprechend vielen Lötösen)

6. Verkabelung der Verteiler in jedem Segment von und zu den Steckverbindern

 

Hintergrund dieser Vorgehensweise:

In meinem bisherigen MOBA-Leben habe ich Segmente aufgebaut, Gleise darauf verlegt und anschließend mit Feld-, Wald- und Wiesenkabeln die Kabel zum Stellpult verlegt und dort angeschlossen.

Das Ergebnis war in aller Regel eine Tagelange bis Wochenlange Fehlersuche, weil nichts, aber auch gar nichts organisiert oder gar dokumentiert war.

Bei dieser jetzigen Anlage soll das anders werden. Jedes verlegte Kabel wird sauber dokumentiert. Alle Kabel haben den gleichen Querschnitt von 0,5 mm². Es werden nur 7 Farben verwendet.

Diese Farben sind:

 

1. ROT - linke Schiene

2. BLAU - rechte Schiene und Besetztmelder

3. GRÜN - 15V~ für Beleuchtung

4. BRAUN - 15V~ für Beleuchtung

5. HELLBLAU - Weichen gerade

6. GRAU - Weichen gemeinsam

7. VIOLETT - Weichen abzweigend

 

Andere Kabel kommen nicht zum Einsatz!!!

 

Für die Beleuchtung habe ich zwei Stromkreise vorgesehen:

Licht 1 - Häuserbeleuchtung

Licht 2 - Strassenbeleuchtung

 

Alle Kabel werden mit Kabelspiralen zu zusammengehörigen Kabelsträngen zusammengebunden.

 

 

Besucher

Besucher: Heute 13 - Gestern 11 - Woche 38 - Monat 376 - Insgesamt 70185

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2014 - 2019 by IT - Services Pankow. All Rights Reserved.